Ihr Lieben,

ganz herzlich lade ich zum zweiten ViaSoma Retreat in die Prignitz vom 17.6. bis zum 19.6.2022 nach Seebeck ein.
Dieses Jahr wird unser reiner Frauenkreis bezaubert und unterstützt von der Bärin. Und uns anbinden an ihre Kräfte. Sie ist Hüterin der Kinder. Aller Kinder. 
Sie sorgt dafür, dass immer genug Honig und Gemütlichkeit auf allen Ebenen da ist, damit das Kind geschützt und ungestört aufwachsen kann. 
Jeder weiß, dass Müttern Bärenkräfte abverlangt werden beim Umsorgen und Aufziehen ihrer Kinder. Und dass Ängste und Negativitäten übernehmen, sobald die Anbindung verloren geht und die Kräfte versiegen.
Aber die Bärin kümmert sich auch um die noch Ungeborenen, die aus den unterschiedlichsten Gründen manchmal Schwierigkeiten haben hier auf die Erde zu gelangen und schmerzlich vermisst werden und auch selbst vermissen und die Liebe und Unterstützung der Bärin brauchen. 
Und auch der inneren Kinder nimmt sich die Bärin in ihrer ganzen Güte mit ihrem großen, starken, ruhigen Herzen an. Die wollen schließlich auch auf ihre Kosten kommen, sich sicher, gewollt, geliebt fühlen und gehört werden. 

Die Bärin fordert Dich mit ihrer tiefen, freundlichen Stimme auf, Dich zu Dir selbst zu bekennen und zu allem zu stehen, was zu Dir gehört und aus Dir kommt. Sie überredet Dich die Höhle zu verlassen, die zu klein geworden ist und auf Entdeckungsreise zu gehen nach Innen zu DIR selbst hin, sich auf das Abenteuer mutig einzulassen. Die Bärin verbindet Dich mit Deinem unerschöpflichen Potential an Wissen, Fähigkeiten, Möglichkeiten und Kräften. Alles ist in Dir angelegt! Es ist alles da in Dir! Sie befreit Dich von den Begrenzungen Deines Horizontes und stellt Dir als Meisterin der Geburtswege die Frage, was in Deinem Leben durch Dich geboren werden möchte? Was in Deinem Leben ist reif, um in ein neues Licht zu treten? Die Bärin wird Dir zu Seite stehen, und alles in ihrer Macht stehende tun, um dir eine leichte, sanfte Geburt zu ermöglichen. 
In Verbindung mit der Bärin und den Elementen werden wir uns an die positiven Felder anbinden und getragen vom Gefühl von Schwesternschaft tief jeder für sich in die eigenen Prozesse eintauchen. Wo die Bärin anwesend ist, herrscht Wohlstand und Fülle.Ist die Bärin da, ist es für alle sicher und die Süße des Lebens garantiert.

Wir werden uns ganz viel draußen in der Natur aufhalten.In die eigene Natur zurück finden, in die eigene Kraft, das Alte loslassen und das Neue begrüßen. 
Wir beleben das uralte Wissen der Schamanen, weil es zeitlos ist. Und der Zeitgeist es fordert.Wir spüren das alle täglich deutlich in unserem Herzen, in unserem Körper, in unseren Beziehungen, in der Betrachtung des Weltgeschehens.

Lasst uns gemeinsam austreten aus Negativität, Ohnmacht und Entmachtung. Zusammen die Vergangenheit abstreifen, wie die Schlange Ihre Haut.Uns entscheiden für Heilung, Ganzheit und Liebe.Die eigene Heldenreise würdigen und feiern.Uns mutig erheben dahin wo die Luft rein und klar ist, Weitblick und Überblick gewinnen. Ahey!

Wir werden bei Momo in Seebeck wohnen, meinem persönlichen zweiten Zuhause, meinem Herzort und Kraftort direkt am wunderschönen Vielitzsee. Da kenne ich jeden Stein und Pfad. Momo führt dort mit Ihrer Familie ein entzückendes Hippieseminarhaus, im besten Sinne seit über zwanzig Jahren. Löwenberg ist der nächste Bahnhof. https://www.gaestehaus-seebeck.de
Geschlafen wird im Doppelzimmer. Es gibt auch ein großes Dreibettzimmer und abhängig von der Teilnehmerzahl gibt es auch ein bis zwei Einzelzimmer, die dann etwas teurer sind. Die Zimmereinteilung erfolgt durch mich, wobei ich natürlich alle Wünsche unbedingt berücksichtige.

Ich will, dass alle sich wohl fühlen und es rundum gut und passend haben. Alle sollen gestärkt nach Hause zurückkehren und so viel alten Quatsch losgelassen haben, wie möglich. 

Es soll ein Wochenende der Erleichterung und Erneuerung werden in jeder Hinsicht.

Das Wochenende kostet alles in allem 450 Euro pro Person.

Angereist kann werden mit dem Zug oder mit dem Auto. 

Wer mit dem Zug bis nach Löwenberg fährt, nimmt von dort entweder ein Taxi oder einer von uns holt Dich vom Bahnhof ab.
Wer mit dem Auto kommt und gerne jemanden mitnehmen kann und möchte, der gebe mir Bescheid, ich leite das dann weiter.

Das ist das Programm:

Freitag 

16-18 Uhr Anreise, Zimmer beziehen, Schwimmen, Ruhen, Spazieren gehen 

18 Uhr Abendessen 

19:30 Uhr Saal beziehen, ViaSoma Programm, Ankommen, Öffnung des heiligen Raums, Vergebungszeremonie (2 Stunden)

Schlafen 

Samstag

8:30 Uhr ViaSoma Programm, Vorbereitung für die Zeremonien – Saal  (1.5 Stunden)

10:00 Uhr Frühstück

11:30 Uhr große, wunderschöne, schweigende Wanderung mit Proviant zu zwei Kraftplätzen hin, da feiern wir eine Luftzeremonie und die große Erdzeremonie, kürzerer Weg dann wieder heim

16/17 Uhr großes Abendessen

19/20 Uhr Feuerzeremonie

21 Uhr ViaSoma Programm – Saal  (eine Stunde)

Schlafen

Sonntag

8 Uhr Wasserzeremonie am See (1.5 Stunden)

10:00 Uhr Frühstück

11:30 Uhr ViaSoma Programm, Schließen des Heiligen Raumes, einen guten Abschied nehmen – Saal oder Garten (2 Stunden)

13:30 Uhr Mittagessen

Packen

14:30 Uhr  Abschied und Heimfahrt

Das ViaSoma Programm, das die Zeremonien ummantelt setzt sich aus Meditationen und köstlichen Körperübungen aus der Alexander Technik, der Grinberg Methode, des Pantarei Approach und des Kundalini Yogas zusammen.

Änderungen des zeitlichen Ablaufs sind möglich. Das Programm soll schließlich uns dienen und nicht wir dem Programm. 

Sollte es zu trocken, zu naß oder zu windig für ein Feuer sein, dann machen wir selbstverständlich kein Feuer. Und so weiter. 

Wir lassen uns ganz ein auf das, was ist und folgen dem Fluß. Dann wird es rund. Wenn es rund ist, ist es lebendig. Wenn es lebendig ist, leben wir unsere Natur und unsere Natur ist Fülle. 

Wenn Du gern dabei sein magst, dann gib Bescheid. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Wenn Du angemeldet bist, schicke ich Dir weitere Details. 
Ganz herzliche Grüße aus Umbrien vom Berg, ich sitze hier mit der Bärin unter meiner geliebten Eiche, schaue ins Tal, die Sonne scheint, es ist ganz still und friedlich und lasse in aller Seelenruhe unser Retreat kommen, es nimmt Gestalt an, gewinnt an Leben und Kraft, Inhalte zeigen sich, alles, was wichtig und nötig ist, träume es für uns herein, lass mich inspirieren, höre zu,heiße von Herzen alle guten Geister und Kräfte willkommen. 
In heller Vorfreude auf das kommende Retreat!

Liebst,

Eure Charlotte